Methodensammlung zur Moderation und zu Großgruppenmethoden

Um Kinder zu beteiligen, sollte man sich mit der Moderation als solche und der Methodik der Großgruppenmoderation vertraut machen. Auf meiner Webseite habe ich mich bereits daran gemacht, theoretisch zu er- und begründen, warum man (nicht nur) Kinder und Jugendliche beteiligen sollte, ja muss!

Auf diesen Unterseiten möchte ich nun ein paar Tipps und Quellen zusammentragen, welche bei der strukturierten Durchführung von hauptsächlich Kinder-Beteiligungsprojekten zu beachten sind. Dass sich dies Methoden zur Partizipation ebenfalls in der Erwachsenenbildung und -partizipation einsetzen lassen, soll hier nur kurz erwähnt werden.

Aufgrund meiner Ausbildung zum Moderator und meiner Arbeit in diesem Bereich, habe ich mich dabei auf die folgenden Methoden spezialisiert und diese teilweise auch weiter entwickelt:

  • Beteiligungsspirale nach Waldemar Stange inklusive Zukunftswerkstatt
  • Zukunftswerkstatt nach Robert Jungk
  • World Café
  • Open Space
  • Metaplan-Methode

Ich habe das Recht auf eine gesundes Leben!


Diese Kenntnisse und Fähigkeiten, die ich in den letzen Jahren sammeln durfte, möchte ich auch weiterhin hier und da anbieten. Und zwar in dem Bereich der Pädagogik an sich, als auch in der Organisationsentwicklung und der Beratung von Firmen, Schulen, Stadtteilgremien, etc.

Das Copyright meiner Beiträge liegt natürlich (soweit nicht anders erwähnt) bei meiner Wenigkeit. Eine weitere Nutzung des Inhalts – auch zum privaten Gebrauch – ist nicht gestattet. Wenn Sie trotzdem Teile jener Beiträge verwenden möchten, dann mailen Sie mir doch einfach und wir werden sicherlich eine gemeinsame Lösung finden ;-)